Bildnachweis und Copyright

© 2020 Bildrecht, Wien, für die Werke von Wolfgang Ammer und Margit Krammer

© Oliver Schopf/Bildrecht, Wien, 2020

© Erich Sokol Privatstiftung, Mödling, 2020

© 2020 für die Werke und Fotos von Rudolf Angerer, Manfred Deix, Bruno Haberzettl, Gerhard Haderer, Daniel Jokesch, Veronika Lambertucci, Gerald Mayerhofer, Luis Murschetz – München, Heinz Ortner, Michael Pammesberger, Thomas Paster, Petar Pismestrovic, Thomas Wizany, bei den Künstlerinnen und Künstlern bzw. ihren Nachlassverwalterinnen und Nachlassverwaltern

Titelseite: Gerhard Haderer, EU, 1999, Landessammlungen NÖ, Inv.-Nr. KS-17986

Bella gerant alii, tu felix Austria nube

Bella gerant alii, tu felix Austria nube

Bella gerant alii, tu felix Austria nube Kriege lass andere führen, du, glückliches Österreich, heirate Dieser bekannte Vers aus der Barockzeit bezieht sich auf die erfolgreiche Heiratspolitik der Habsburger, die jahrhundertelang über Österreichherrschten. Die Wendung...

mehr lesen
Europäische Mythen

Europäische Mythen

Europäische Mythen Europa als Gestalt der griechischen Mythologie ist in der Kunst und Karikatur ein immer wiederkehrendes Motiv. Sie ist die Toch- ter desphönizischen Königs Agenor und seiner Gattin Telephassa. Der Göttervater Zeus verliebt sich in die schöne Europa,...

mehr lesen
Vor dem EU-Beitritt: Ängste und Hoffnungen

Vor dem EU-Beitritt: Ängste und Hoffnungen

Vor dem EU-Beitritt: Ängste und Hoffnungen Gerhard Haderer, EU-Kuh, erschienen in: Trend, Nr. 3 (2001), Landessammlungen NÖ, Inv.-Nr. KS-19710 Österreichs Weg in die EU ist lang und oft mühsam. Einerseits ste- hen viele Österreicher/innen einem Beitritt sehr skeptisch...

mehr lesen
Beitrittsdatum der EU-Länder | EU-Erweiterung

Beitrittsdatum der EU-Länder | EU-Erweiterung

Michael Pammesberger, Das Europäische Parlament, o. D., Privatbesitz Beitrittsdatum der EU-Länder  1.1. 1958 (EWG) Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande 1.1. 1973 Dänemark, Irland, Vereinigtes Königreich 1.1. 1981 Griechenland 1.1. 1986...

mehr lesen
Euro

Euro

Euro Thomas Paster, Gelduntergang, erschienen in: Oberösterreichische Nachrichten, 1998, Privatbesitz„Seit Ende der 1960er Jahre war die Errichtung einer Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) ein regelmäßig genanntes Ziel der EG- bzw. EU-Länder. Konkret umfasst dieses...

mehr lesen
Was die EU für ihre Bürgerinnen und Bürger tut

Was die EU für ihre Bürgerinnen und Bürger tut

Was die EU für ihre Bürgerinnen und Bürger tut Mittel- und Westeuropa hat noch nie so eine lange friedliche Phase erlebt wie seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Anfänge der EUgehen auf die 1950er-Jahre zurück, als zunächst sechs Staaten die Europäische...

mehr lesen
Zukunft  und Herausforderungen

Zukunft und Herausforderungen

Zukunft  und Herausforderungen „Heute […] braucht es ein neues Engagement […] – um gegen den Hass auf andere,Antisemitismus, Rassismus und Intoleranz anzukämpfen.“ Simone VeilSimone Veil wurde 1927 als Tochter einer jüdischen Familie in Nizza geboren. Sie überlebte...

mehr lesen
… Zukunft und Herausforderungen

… Zukunft und Herausforderungen

Die EU beruht auf dem Grundsatz der Rechtsstaatlichkeit, das be- deutet, ihr gesamtes Handeln stützt sich auf freiwilligund demokratisch von allen Mitgliedstaaten vereinbarte Verträge. In diesen verbindlichen Vereinbarungen sind die Zielefestgelegt, die die EU auf den...

mehr lesen